Medi

Das Familienunternehmen medi ist ein weltweit führender Hersteller medizinischer Hilfsmittel mit Sitz in Bayreuth. Den Ursprung des Unternehmens bildete die Produktion von medizinischen Gummistrümpfen im Jahr 1951, damals noch unter dem Firmennamen WeCo. Von Anfang an wurde sowohl bei den Produktionsverfahren als auch bei der Materialauswahl auf Innovation gesetzt. Die Firma entwickelte 1964 den ersten nahtlosen und hochelastischen Kompressionsstrumpf und brachte bereits 1975 den ersten Kompressionsstrumpf in transparenter Optik auf den Markt. Noch heute ist die Produktion hochwertiger Strümpfe zur Prophylaxe und Therapie von Venenleiden ein Schwerpunkt des Unternehmens. Die ständige Weiterentwicklung der Produkte auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden ist nach wie vor das credo von medi.

Produkte von medi

Produktkategorien von medi

Stützstrümpfe und Reisestrümpfe

Die medi Stütz- und Reisestrümpfe eignen sich ideal zur Vorbeugung von Venenleiden. Die sanfte, aber nachhaltige Stützwirkung entlastet die Beine, verbessert die Blutzirkulation und wirkt Schweregefühlen und Schwellungen entgegen. Langes Sitzen und mangelnde Beinfreiheit auf Reisen sind für die Beinvenen besonders belastend. Reisestrümpfe verhindern das Versacken des Blutes in den Beinen und reduzieren das Risiko einer Reisethrombose. Die Stütz- und Reisestümpfe von medi funktionieren nach dem Prinzip von Kompressionsstrümpfen. Ein vom Fesselbereich nach oben abnehmender Druckverlauf unterstützt die Muskel-Venenpumpe und fördert den Rückfluss des Blutes zum Herz. Innovative Materialien und die sorgfältige Verarbeitung gewährleisten höchsten Tragekomfort. Passend zu jeder Gelegenheit sind die Strümpfe in vielen Variationen und Farben erhältlich.

So geht das Anziehen leichter: Der medi Butler für medizinische Kompressionsstrümpfe

Eine praktische medi Butler Anziehhilfe für medizinische Kompressionsstrümpfe macht die Therapie einfach komfortabler, erleichtert das Anziehen und sorgt für den perfekten Sitz der Strümpfe. Das Material der Strümpfe wird mit Hilfe eines Butlers vorgedehnt und auch das Hochziehen wird vereinfacht. So verringert der Butler den Kraftaufwand beim Anziehen erheblich und gleicht Mobilitätseinschränkungen aus. Außerdem wird mit der Nutzung der Anziehhilfe das wertvolle Gestrick geschont und die Funktionsfähigkeit der Strümpfe bleibt für lange Zeit erhalten.

Pflege für die Beine von medi

Die medi Hautpflege ist auf die Kompressionstherapie abgestimmt. Sie beruhigt, regeneriert und erfrischt die Haut. So bleibt sie geschmeidig, widerstandsfähig und ihre Barrierefunktion gegen äußere Einflüsse wird gestärkt. Das Gel medi day kühlt und pflegt die Haut während des Tragens der Strümpfe, medi night pflegt und regeneriert die Haut nach dem Tragen und medi soft spendet Feuchtigkeit und kann sowohl tagsüber als auch abends nach dem Ausziehen der Strümpfe angewendet werden. Wertvolle natürliche Inhaltsstoffe wie Rosskastanie und Hamamelis tragen zur Stärkung der Venenwände bei. Das Spray medi fresh sorgt besonders an warmen Tagen mit Menthol für den Frischekick zwischendurch. Es wird bei Bedarf einfach auf den Strumpf gesprüht. Die medi Pflege eignet sich auch für Anwender mit empfindlicher Haut.

medi Strumpfpflege

Kompressionsstrümpfe sollen täglich getragen werden und müssen daher auch täglich gewaschen werden. Grundsätzlich können alle medi Strümpfe bei niedriger Temperatur im Wäschenetz in der Maschine gewaschen werden und sind trocknergeeignet. Für die schnelle Wäsche zwischendurch und besonders auf Reisen empfiehlt sich das Handwaschmittel medi clean.

Das Unternehmen medi

Seit seiner Gründung im Jahr 1951 als Zwei-Mann-Betrieb in Bayreuth unter dem Namen WeCo hat sich das Unternehmen medi zu einem weltweit erfolgreich agierenden Unternehmen für medizinische Hilfsmittel mit rund 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt. Bereits in der dritten Generation wird die Firma als Familienunternehmen geführt. Die Grundlage des Unternehmens war die Herstellung medizinischer Kompressionsstrümpfe. Heute umfasst die Leistungspalette von medi Produkte für die medizinische Kompression, die Weiterentwicklung der Kompressionstechnologie für die Bereiche Sport und Mode sowie Produkte auf dem Gebiet orthopädischer Hilfsmittel. Seit 1991 werden die Produktlinien unter der Dachmarke medi geführt. Hergestellt werden die Produkte in eigenen Werken in Deutschland und den USA und von dort über ein Netzwerk von 25 internationalen Niederlassungen in über 90 Länder vertrieben. Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur von medi ist Innovation auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse. Neue Entwicklungen entstehen auf der Grundlage von Teamwork aus allen Unternehmensbereichen, und Ziel dieser Aktivitäten sind stets die Bedürfnisse und die Zufriedenheit der Kunden. In Deutschland engagiert sich medi in der Nachwuchsförderung und bietet eine Vielzahl von qualifizierten Ausbildungsmöglichkeiten. Die Organisation medi for help leistet seit dem verheerenden Erdbeben auf Haiti erfolgreich Hilfe zur Selbsthilfe, vor allem auf dem Gebiet der orthopädischen Versorgung. Das Unternehmen wurde unter anderem für Innovation, die Qualität und das Design seiner Produkte sowie die Förderung von Fachkräften vielfach national und international ausgezeichnet.

Letzte Aktualisierung der Kategorie am 09.12.2021
Loading ...