Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 040 22 86 12 30 *
  • Krücken

    Krücken leisten Hilfestellung bei Bewegungseinschränkungen in den unteren Extremitäten

    Krücken oder Unterarmgehstützen können Ihren Alltag maßgeblich erleichtern. Steigern Sie Ihre Mobilität trotz Beschwerden in Beinen, Knien, der Hüfte oder den Füßen und schonen Sie Ihre Gelenke. Ob nach Sportverletzungen, Operationen oder altersbedingten Einschränkungen der Mobilität sind Krücken ein hervorragender Begleiter, um Schmerzen zu vermeiden und dem Körper die notwendige Entlastung zu bieten. Mit Achselkrücken oder Unterarmgehstützen können Sie die für Sie angenehmere Form der Entlastung wählen. Mehr Informationen

Unterarmkrücken und Achselkrücken als optimale Gehhilfen

Krücken lassen sich in verschiedene Arten aufteilen. So gibt es Unterarmgehstützen und Achselkrücken, welche sich vom Aussehen und von der Funktion unterscheiden. Hier finden Sie beide Krückentypen und noch einige weitere Spezialkrücken. Die Modelle werden bei uns meist als Paar angeboten. Oft werden Krücken nur temporär beispielsweise nach einer Operation benötigt. Falls Sie die Krücken jedoch permanent verwenden, zum Beispiel aufgrund altersbedingter Beschwerden, sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Modells sorgfältig sein und notfalls einen ärztlichen Rat einholen.

Achselkrücken schonen die Handgelenke

Achselkrücken sind insbesondere dann für Sie eine bessere Wahl, wenn Sie häufig unter Beschwerden in den Handgelenken leiden. Ihr Körpergewicht wird gleichmäßig auf rechts und links verteilt und von Schultern und Achseln gestützt. Achselkrücken sind meist sehr leicht und für ein angenehmeres Gefühl ist die Stütze unter den Achseln mit einer weichen Gummi-Polsterung versehen. Insbesondere bei den Achselkrücken sollten Sie auf die Einstellung der richtigen Höhe achten. Dies ist häufig selbstständig durch einen einfachen Verstellmechanismus möglich. Eine Größentabelle kann weitere Hilfestellung leisten.

Bei Unterarmgehstützen liegt das Gewicht auf den Händen

Bei Unterarmgehstützen oder Krücken liegt Ihr Unterarm in dafür vorgesehenen Armbügeln und Sie stützen sich bequem mit Ihren Händen auf den ergonomisch geformten Handgriffen ab. Der Nacken sowie der Schulterbereich werden hier im Gegensatz zu den Achselkrücken besser geschont. Häufig sind die Unterarmgehstützen mir Reflektoren versehen, wodurch Sie auch bei Dunkelheit ideal geschützt und für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sind. Auch Krücken sind meist sehr leicht und können manuell auf Ihre Körpergröße angepasst werden.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Krücken am 19.01.2018.

ClaraVital.de ist durchschnittlich mit 4.67 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 4975 Trusted Shops-Verkäuferbewertungen.

www.claravital.de
4.67