Dusch- & Toilettenstühle

Unauffällige Toilettenstühle oder funktionale Duschstühle -
viele Funktionen, fest stehend oder fahrbar

Toilettenstühle sollen für die Integration in den Wohnraum so unauffällig wie möglich sein. Dabei bieten insbesondere die feststehenden Varianten häufig die geeignetste Optik. Funktionaler sind hingegen meist die fahrbaren Varianten. Wer zusätzlich nach einer Lösung für die Dusche sucht, kommt an den fahrbaren Duschstühlen oder den Multifunktionsstühlen nicht herum. Diese gibt es in der herkömmlichen Pflege-Variante oder aber auch für Selbstfahrer. Auch extrem belastbare XXL Duschstühle oder Toilettenstühle finden Sie in dieser Unterkategorie. Vereint werden sie alle durch den herausnehmbaren Eimer, welcher für die Hygiene unabdingbar ist. Mehr Informationen

Funktionale Duschtoiletten- & Toilettenstühle

Wenn Sie auf der Suche nach einem funktionalen Toilettenstuhl oder Dusch-Toilettenstuhl sind, dann sind Sie in unserem ClaraVital Onlineshop genau richtig. Ob fahrbarer Toilettenstuhl oder Dusch-Toilettenrollstuhl, bei uns finden Sie den optimalen Toilettenstuhl für Ihren Wohnraum. Lassen Sie sich von der Funktionenvielfalt unserer Produktpalette überzeugen.

Der Toilettenstuhl - ein kurzer historischer Abriss

Der Stuhl hatte eine Form, die mit einem Schrank oder einer Kiste in Sitzhöhe mit einer Öffnung in der Oberseite vergleichbar war. Darin war ein Nachttopf eingebettet, der hauptsächlich aus Zinn oder Steingut bestand und den Kot und den Urin des Benutzers sammelte. Der Nachttopf wurde normalerweise mit einem Klappdeckel verschlossen. Einige Toilettenstühle können natürlich auch als Nachttische dienen, wenn sie geschlossen sind. "Stuhl" bezieht sich hier sowohl auf menschliche Fäkalien als auch auf die Konstruktion, die zum Sitzen ausgelegt ist.

Der erste Beweis für die Verwendung von Toilettenstühlen ist ein Eintrag für "Close Stool" im Oxford English Dictionary, der 1410 als früheste Erwähnung auftauchte. Toilettenstühle wurden bis zur Einführung der Toilettenspülung verwendet. Bisher war der Toilettenstuhl der einzige Weg, um innerhalb Ihrer eigenen vier Wände zur Toilette zu gelangen, da sich die Toiletten ansonsten nur außerhalb der Wohnung befanden, beispielsweise als Gemeinschaftstoilette auf "halber Treppe" im Treppenhaus oder sogar ganz außerhalb der Haus.

Der Toilettenstuhl wurde als notwendig, aber unelegant erachtet. So wurde es euphemistisch als "notwendiger Stuhl" oder "Nachtstuhl" bezeichnet. In England wurde es auch "französische Höflichkeit", in Italien "Comoda", in Frankreich "Komfort", "Sattel" oder "geheim" genannt. Im Französischen wurde das Möbelstück jedoch allgemein als "Chaise percée" bezeichnet, was als "durchbohrter Stuhl" übersetzt werden kann.

In der Antike wurde der Stuhl vor allem nach der Geburt verwendet, um die Entfernung der Plazenta zu vereinfachen. Im Mittelalter wurde es zunehmend verpönt, sein Geschäft in der Öffentlichkeit zu verrichten. Männer und Frauen suchten Diskretion, und dies wurde durch den Toilettenstuhl ermöglicht.

Der "Groom of the King´s Close Stool" oder kurz "Groom of the Stool" - was grob übersetzt "Diener des königlichen Toilettenstuhls" bedeutet - war der engste Vertraute des Königs. Er half auf die Toilette zu gehen und den König zu waschen. Im Laufe der Zeit wurde die Position zu einer der wichtigsten und einflussreichsten, da nun auch die königlichen Finanzen in seiner Verantwortung lagen.

Toilettenstühle werden heutzutage nur zur Pflege von Kranken oder alten Menschen verwendet. Sie eignen sich besonders für Menschen mit Gehschwierigkeiten. Besonders nachts ist der Weg zur Toilette ohne Hilfe meist nicht zu bewältigen. Da Toilettenstühle in der Liste der Krankenversicherungshilfen enthalten sind, müssen die Kosten von der Pflegekasse getragen werden.

Moderne Modelle des Stuhls bestehen normalerweise aus Metall und Kunststoff und können auch ohne Behälter direkt über der Toilette verwendet werden. Es gibt auch Modelle, die sich unauffällig in das Wohnumfeld einfügen und nicht als Hilfsmittel erkennbar sind.

Heutzutage wird üblicherweise der Toilettenstuhl mit Rollen oder ein feststehender Toilettenstuhl in den eigenen vier Wänden verwendet. Die Rollen auf dem Toilettenstuhl ermöglichen es ihm mobil eingesetzt zu werden. Der feststehende Toilettenstuhl wird häufig dort verwendet, wo er dauerhafte Verwendung hat.

Toilettenstühle - Die wichtigsten Eigenschaften

In unserem ClaraVital Onlineshop finden Sie sowohl feststehende als auch fahrbare Toilettenstühle. Für füllige Personen bieten wir in beiden Varianten Toilettenstühle mit vergrößerter Sitzfläche und hoher Belastbarkeit an (XXL Toilettenstuhl).

Allen Toilettenstühlen gemeinsam ist eine Aussparung in der Sitzfläche unter der sich ein Toiletteneimer befindet. Der Eimer kann leicht entnommen, geleert und gereinigt werden und lässt sich ebenso einfach wieder einsetzen. Je nach Modell ist das Polster über der Sitzfläche komplett abnehmbar oder die Öffnung wird mit einer zugehörigen Platte abgedeckt. Für komfortables und sicheres Sitzen und Aufstehen sorgen Arm- und Rückenlehnen.

Alle Toilettenstühle aus unserem Sortiment erfüllen die erforderlichen Sicherheitsstandards, sind hochwertig verarbeitet und pflegeleicht.

Was Sie beim Kauf eines Toilettenstuhles beachten sollten

Wenn Sie einen Toilettenstuhl kaufen möchten, gibt es einige Dinge die Sie sich vorerst überlegen sollten:
1. Welche Maße soll die Sitzfläche haben? Standard Toilettenstühle variieren zwischen den Maßen 40cm x 40cm bis 60cm x 52cm. Wenn Sie eine größere Sitzfläche benötigen oder präferieren, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines XXL Toilettenstuhls. Diese haben Sitzflächen von 60cm x 46cm bis 80cm x 46cm und sorgen so für den maximalen Komfort beim Toilettengang.

2. Was für eine Belastungsgrenze sollte Ihr Toilettenstuhl haben? Die Belastungsgrenze variiert von Modell zu Modell. Besonders schwere Menschen sollten darauf achten, einen Toilettenstuhl mit einer hohen Belastungsgrenze auszuwählen. Wir empfehlen den Kauf eines XXL Toilettenstuhls, da diese bis zu 300kg standhalten und somit für fast jeden Menschen geeignet sind.

3. Welche Sitzhöhe präferieren Sie? Standard Toilettenstühle haben meist eine Höhe von etwa 50cm. Sollte diese Höhe zu hoch oder tief für Sie sein, empfehlen wir Ihnen einen höhenverstellbaren Toilettenstuhl. Dieser kann individuell auf Ihre präferierte Höhe eingestellt werden und Sie können sich ohne Beschwerden hinsetzen und wieder aufstehen.

Feststehende Toilettenstühle

Wenn das Aufstehen aus dem Bett Mühe und evtl. auch Schmerzen bereitet, werden feststehende Toilettenstühle meistens als "Ersatztoilette" neben dem Bett eingesetzt. Die feststehenden Toilettenstühle aus unserem Sortiment sind standsicher, haben eine gepolsterte Sitzfläche, oft auch gepolsterte Arm- und Rückenlehnen. Sie können als normales Sitzmöbel genutzt werden und leisten daher auch gute Dienste z.B. beim Anziehen. Bei vielen Modellen kann die Sitzhöhe eingestellt werden, denn ein höhenangepasster Sitz schafft Erleichterung bei Gelenkproblemen, die ja oftmals die Ursache für Beschwerden nach längerem Liegen sind.

Für Personen, die relativ mobil sind und überwiegend das WC benutzen, bietet sich zusätzlich zum Toilettenstuhl eine Toilettensitzerhöhung für das WC an, um Schmerzen und Risiken beim Sitzen und Aufstehen zu vermeiden. Der faltbare Toilettenstuhl sowie der Stuhl aus dem Hause Rebotec verfügen über schwenkbare Armlehnen, die bei stärkeren Mobilitätseinschränkungen das Umsetzen erleichtern.

Fahrbare Toilettenstühle/Dusch-Toilettenstühle

Mit ihrer äußerst komfortablen Ausstattung sind die fahrbaren Toilettenstühle aus dem ClaraVital Onlineshop, neben ihrer Funktion als Toilettenstuhl, sowohl Rollstuhl als auch Sitzgelegenheit für den gesamten Wohnbereich. Die Sitzhöhe und die Länge der Beinstützen kann bei vielen Modellen verstellt werden, klappbare Armlehnen und Fußstützen erleichtern den Ein- und Ausstieg sowie das Umsetzen. Für einen sicheren Stand können die Räder arretiert werden.

Bei uns finden Sie Stühle, die von einer Begleitperson geschoben werden und auch Rollstühle für Selbstfahrer. Bis auf wenige Ausnahmen kann mit den fahrbaren Toilettenstühlen das WC überfahren werden, so dass der Eimer nicht für jeden Toilettengang benötigt wird. Am Waschbecken dienen die Stühle als bequemer und vor allem sicherer Sitz. Nahezu alle Toilettenstühle dieser Kategorie fungieren zusätzlich, wie die Bezeichnung Dusch-Toilettenstuhl es ausdrückt, auch als Duschstuhl, der höchsten Komfort und Sicherheit in der Dusche gewährleistet.

Multifunktionale Dusch-Toilettenstühle

Diese fahrbaren Stühle können dank ihrer sehr variablen Einstellmöglichkeiten von mehreren Personen benutzt werden und eignen sich daher besonders gut für die Verwendung in Pflegeeinrichtungen. Selbstverständlich können sie auch im Privathaushalt genutzt werden. Stühle dieser Kategorie bietet ClaraVital von den renommierten Herstellern Rebotec und RCN an. Aus dem Hause RCN finden Sie in unserem Sortiment auch Dusch- und Transportliegen.

Höhenverstellbare Toilettenstühle

Die normalen WC-Sitze sind häufig sehr niedrig konstruiert, wodurch das Aufstehen und Hinsetzen sehr beschwerlich sein kann. Vor allem für Menschen mit Gelenkbeschwerden ist die Tiefe der Standard Toilettensitze zweifellos nicht geeignet. Der höhenverstellbare Toilettenstuhl kann dieses Problem lösen: Sie können den Toilettenstuhl ganz individuell an Ihre Körpergröße und Ihre Höhenpräferenz anpassen und so einen möglichst angenehmen und beschwerdefreien Toilettengang genießen.

Faltbarer Toilettenstuhl

Wenn Sie Ihren Toilettenstuhl an mehr als nur einem Ort nutzen wollen und ihn deshalb öfter transportieren müssen, empfehlen wir Ihnen einen klappbaren Toilettenstuhl. Dieser lässt sich durch ein paar leichte Handgriffe zusammen und wieder aufklappen. Doch nicht nur für den Transport, sondern auch für die Lagerung kann der faltbare Toilettenstuhl praktisch sein. Auch die Fuß- und Armstützen lassen sich einklappen, was weiteren Platz spart.

XXL Toilettenstuhl

Der XXL Toilettenstuhl bietet maximalen Komfort beim Toilettengang. Die Sitzfläche ist extra breit und mit einem bequemen Sitzpolster ausgestattet. Vor allem schwere Menschen mit Pflegebedarf profitieren davon, da das Umsetzen von WC ins Bett oder in den Rollstuhl sehr mühsam sein kann und so extrem erleichtert wird. Die XXL Toilettenstühle haben eine extrem hohe Belastungsgrenze (bis zu 300kg) und sind somit für jeden Menschen geeignet!

Letzte Aktualisierung der Kategorie Dusch- & Toilettenstühle am 24.09.2020
Loading ...