Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 04185 58 999 58 *
  • Kompressionsstrümpfe

    Kompressionsstrümpfe: Unterstützen Sie Ihre Beine mit passenden Produkten

    Leiden Sie an Krampfadern, Beinvenenthrombose oder anderen Venenleiden? Oder möchten Sie durch Kompression frischere Beine haben, schneller regenerieren und leistungsfähiger sein. Die Stütz- und Kompressionsstrümpfe verbindet Eleganz mit gesunder Vorbeugung. Je höher der Denier-Wert (den) oder je höher die Stützklasse, desto höher die Stützkraft - von spürbar vitalisierend bis kräftig unterstützend. Finden auch Sie auf ClaraVital die passenden Kompressionsstrümpfe oder Stützstrümpfe für Ihre Kompressionstherapie. Mehr Informationen

    Medizinische Strümpfe und Strumpfhosen zur Kompression

    Medizinische Kompressionsstrümpfe sowie Kompressionsstrumpfhosen gibt es in vier verschiedenen Kompressionsklassen, abhängig davon, wie stark Ihre Beinvenen betroffen sind. Je nach Kompressionsstärke wird mehr Druck auf Ihre Beine ausgeübt und so die Wade bzw. das gesamte Bein stärker gestützt. Mit den Kompressionsstrümpfen werden die Venen zusammengepresst und das Blut kann wieder stärker in Richtung Herz gepumpt werden. Auch ein Anschwellen von Beinen und Knöcheln wird so verhindert. Bei ClaraVital finden Sie medizinische Kompressionsstrümpfe aller Kompressionsklassen sowie in unterschiedlichen Ausführungen für Damen und Herren ebenso wie Kompressionsstrumpfhosen für Liebhaberinnen von Kleidern und Röcken. Sind Sie gerade in anderen Umständen? Für die zusätzliche Stützung der Beine und Venen während der Schwangerschaft haben wir ebenfalls passende Strumpfhosen.

    Knapp ein Viertel aller Deutschen im Alter von 18 bis 79 Jahren hat mit Krampfadern zu kämpfen. Leichte Veränderungen an den Beinvenen stellt eine Mehrheit ohnehin im Laufe des Erwachsenenalters fest. Kompressionsstümpfe oder -strumpfhosen werden bei solchen Beschwerden häufig vom Arzt verordnet, viele Leidtragende greifen aber auch selbst zu dem praktischen und heutzutage gar nicht mehr altbacken aussehendem Mittel der medizinischen Kompression.

    Stützstrümpfe und Gesundheitssocken für mehr Komfort

    Um Beschwerden an den Beinvenen vorzubeugen oder dafür zu sorgen, dass die Knöchel auch bei langem Stehen oder Sitzen nicht anschwellen, eignen sich Stützstrümpfe. Diese funktionieren im Grunde genommen wie ein Kompressionsstrumpf, wirken aber schwächer und dienen der Prophylaxe. Ähnliches gilt für die Reisestrümpfe von ClaraVital, mit denen Sie und Ihre Beine auch Langstreckenflüge gut und ohne Schwellungen überstehen. Sind noch keine Stütz- oder Kompressionsstrümpfe nötig, können Ihnen Gesundheits- und Diabetikersocken ein angenehmeres Tragegefühl garantieren: Diese Modelle sind entweder auch für große Fuß- und Schaftweiten geeignet oder schützen durch eingearbeitete Silberfäden vor Geruchsbildung oder dem Wachstum von Bakterien und Pilzen.

    Werden Sie aktiv mit Sport Kompressionsstrümpfen

    Auch auf ausgiebige sportliche Betätigung müssen Sie trotz eventueller Venenbeschwerden nicht verzichten: Sport Kompressionsstrümpfe sind angenehm zu tragen und sorgen auch bei erhöhter Aktivität für gute Stützleistungen. Außerdem können Modelle wie die Sport Support Kniestrümpfe mit Coolmax von Compressana dank besserer Blutzirkulation und Sauerstoffversorgung die Leistungsfähigkeit fördern. Für eine noch bessere Trageerfahrung von Kompressionsstrümpfen empfehlen sich die Anziehhilfen und das Zubehör von ClaraVital: Strumpfanzieher helfen beim Überstreifen der besonders engen Strümpfe, mit Zubehör wie einem speziellen Waschmittel schonen Sie Ihre Kompressionsstrümpfe zusätzlich.

    Letzte Aktualisierung der Kategorie Kompressionsstrümpfe am 03.05.2016