Stützstrümpfe

Sie suchen hochwertige Stützstrümpfe, die optisch nicht nur gut aussehen, sondern zusätzlich auch durch Ihre hervorragende Wirkung überzeugen? In unserem ClaraVital Onlineshop bieten wir Ihnen die beste Auswahl an Top-Marken mit Spitzenqualität in unserem Sortiment, wie beispielsweise den beliebten Klassiker Gilofa 2000 Stütz- und Reisestrumpf aus hochwertiger Baumwolle. Finden Sie bei uns modische Stützstrümpfe für Sie und Ihn, für Schwangere und ReiseverliebteMehr Informationen.

Bleiben Sie gesund und beugen Sie möglichen Venenerkrankungen mit unseren vielfältigen Stützstrümpfen vor

Stützstrümpfe sollten nicht mit den medizinischen Kompressionsstrümpfen verwechselt oder gleichgesetzt werden. Stützstrümpfe sind ausschließlich für venengesunde Menschen geeignet und dienen zur Vorbeugung schwerer, müder Beine bei langem Sitzen oder Stehen, wie zum Beispiel bei langen Autofahrten, auf Reisen oder während der Arbeit.

Was bewirken Stützstrümpfe?

Stützstrumpfhosen und -strümpfe sind ausschließlich für venengesunde Menschen geeignet und versprechen in erster Linie Erholung für die Beine und Vorbeugung von Venenbeschwerden jeglicher Art:
Stützstrümpfe unterstützen die Blutzirkulation von den Fußspitzen bis zurück zum Herzen. Sie üben einen kontrollierten, leichten Druck auf das umschlossene Bein aus, regen dadurch die Durchblutung an und beugt einem Blutstau in den Beinvenen vor. Dadurch werden Schwellungen sowie müden, schweren Beinen nach einem langen Tag entgegengewirkt. Die Stimulation der Blutgefäße erhöht zusätzlich auch die Zirkulation im gesamten Körper, was zu einem vitalerem Körperempfinden des Trägers führt. 

Wann werden Stützstrümpfe eingesetzt? 

Wer denkt, dass Stützstrümpfe erst im höheren Alter an Bedeutung gewinnen, der liegt falsch. Die vorbeugende Stützfunktion kann schon in jungen Jahren für ein gesundes Wohlbefinden und Körpergefühl sorgen. Bei Tätigkeiten, die mit langem Sitzen oder Stehen verbunden sind, ist es ratsam sich die Wirkung von Stützstrümpfen zu Eigen zu machen. So beugen Sie Schwellungen, Venenerkrankungen und Krampfadern vor und verbessern Ihre Gesundheit.
Das lange Sitzen auf Reisen mit dem Zug oder im Flugzeug kann für Schwellungen der Beine und Füße sorgen. Das muss nicht sein! Unsere Strümpfe mit Stützfunktion für Reisen verhindern das Anschwellen Ihrer Beine und Füße. So können Sie Ihre Reise vom ersten Schritt an genießen!
Tipp: Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft an geschwollenen Beinen und Füßen. Auch hier hilft das Tragen von Stützstrümpfen für Schwangere ab der ersten Minute!
Wir haben eine kurze Liste mit Situationen erstellt, in denen Stützstrümpfe hervorragenden Dienst leisten können:

  • Prophylaxe bei vielem Stehen, Sitzen oder Gehen
  • Prophylaxe bei langen Fahrten (Auto, Bahn, Flugzeug...)
  • bei müden und schweren Beinen
  • zur Regeneration und Mobilisierung
  • bei Krampfadern und Schwellungen 
  • bei sportliche Aktivitäten 
  • während der Schwangerschaft 

Der Unterschied zwischen Stütz- und Kompressionsstrümpfen

Der eine sagt Kompressionsstrümpfe und ein anderer Stützstrümpfe. Viele Namen für ein und dasselbe? Ganz im Gegenteil, denn den Blutrückfluss aus den Beinen zum Herzen hin zu unterstützen, ist die einzige Gemeinsamkeit, die die verschiedenen Strümpfe teilen. Ansonsten unterscheiden sie sich erheblich in ihrer Wirkung und ihrem Einsatzgebiet.
Stützstrümpfe
Stützstrümpfe sind für Menschen mit gesunden Venen gedacht. Sie bewirken lediglich eine leichte Kompression, um z. B. müde, schwere Beine bei längerem Stehen oder Sitzen zu unterstützen. Vor allem bei längeren Reisen mit dem Flugzeug können Stützstrümpfe (Reisestrümpfe) mithilfe ihrer schwachen Kompressionswirkung unterstützend wirken. Stützstrümpfe ersetzen niemals (medizinische) Kompressionsstrümpfe! 
Medizinische Kompressionsstrümpfe
Wenn Sie an einer Erkrankung der Venen oder Lymphbahnen (z. B. Thrombose, Krampfadern, Lymphödeme und Venenentzündungen ) leiden, tragen Sie zur Behandlung (medizinische) Kompressionsstrümpfe. Diese sind aus elastischem Gewebe gefertigt und in vier verschiedene Kompressionsklassen mit zunehmender Druckstärke eingeteilt. Die Strümpfe weisen immer einen definierten Druckverlauf auf. Wichtig ist, dass Sie trotz schwerer, müder Beine weiterhin in Bewegung bleiben, denn nur so können (medizinische) Kompressionsstrümpfe ihre beste Wirkung entfalten.

Welche Arten von Stützstrümpfen gibt es?

Stützstrümpfe sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Sie unterscheiden sich nicht nur in Farbe, Form und Material, sondern vor allem in Druckeinheit der Kompression und Kompressionsklassen.
Form


Material
Durch die Verwendung verschiedener Materialien gibt es mittlerweile eine große Vielfalt an Stützstrümpfen. Für welchen Material-Mix Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihrem persönlichen Trageempfinden, der Verwendung der Strümpfe und sogar der Jahreszeit ab: 
  • Nylon: Das Material lässt Ihre Beine elegant erscheinen, weshalb sich Nylonstrümpfe gut für die Business-Garderobe eignen. 
  • Polyamid: Das Material ist sehr strapazierfähig und weist eine hohe Elastizität auf, wodurch der Strumpf in Form gehalten wird. 
  • Baumwolle: Das Material ist besonders atmungsaktiv und sorgt vor allem in den warmen Monaten für ein angenehmes Fußklima. 
  • Schurwolle: Das Material besitzt feuchtigkeitsregulierende und wärmende Eigenschaften, sodass Ihre Füße auch in kalten Monaten trocken und warm bleiben. 
  • Elastan: Das Material besitzt einen hohen Stretchanteil, wodurch der Strumpf eine gute Passform bietet und Ihnen viel Bewegungsfreiheit schenkt. 
Durch das enge Sitzen der Stützstrümpfe kann es passieren, dass die Haut schnell austrocknet und zu jucken beginnt. Achten Sie darauf, Ihre Beine und Füße nach jedem Tragen der Strümpfe gründlich eincremen. Wenn ein starker Juckreiz oder ein Hautausschlag auftritt, sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen! 
Druckeinheit der Kompression
Die Druckeinheit wird in den (Denier) oder mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) angegeben. Denier ist die Maßeinheit für die Garnfeinheit, was bedeutet, je höher der Denier-Wert ist, desto dichter ist der Stützstrumpf und desto stärker ist auch die Kompression. Das gleiche gilt auf für die mmHg-Einheit. 
Es wird zwischen drei verschiedenen den-Einheiten unterschieden:  Leicht: 70 den
Medium: 140 den
Intensiv: 280 den
Kompressionsklasses
Je nach Schweregrad werden Stütz- und Kompressionsstrümpfe in vier verschiedene Klassen unterteilt: 
Klasse 1 (KKL 1)
  • Leichte Veneninsuffizienz
  • Beginnende Schwangerschaft
  • Reisen
  • Fliegen
  • Bürotätigkeit

Klasse 2 (KKL 2)
  • Chronische Venenleiden (Krampfadern)
  • Fortgeschrittene Schwangerschaft
Klasse 3 (KKL 3)
  • Beschwerden der Leitvenen
  • Leichte Lymphe-Ödeme
Klasse 4 (KKL 4)
  • Starke Lymphödeme
  • Starke Lipödeme

Stützstrümpfe richtig und einfach anziehen

Häufig bereitet vor allem das Aus- und Anziehen der Stützstrümpfe Probleme. Für eine noch bessere Trageerfahrung von Stützstrümpfen empfehlt sich die Anziehhilfe von ClaraVital. Strumpfanzieher helfen beim Überstreifen der besonders engen Strümpfe. 
Doch auch ohne Hilfe spezieller Hilfsmittel ist das An- und Ausziehen der Strümpfe möglich: 
Im Sitzen 

im Liegen

Wie pflegen Sie Ihre Stützstrümpfe richtig?

Genauso wie Sie Ihre normalen Strümpfe täglich wechseln, sollten Sie auch Ihre Stützstrümpfe täglich wechseln bzw. waschen. Auch wenn das für manch einen aufwendig klingen mag, aus hygienischen Gründen ist es unerlässlich! Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die regelmäßige Reinigung die Spannkraft des Strumpfes länger erhalten bleibt. Am besten waschen Sie Ihre Stützstrümpfe mit der Hand oder bei 40 Grad im Schongang. Verwenden Sie milde Waschmittel und verzichten Sie auf Weichspüler. Nach dem Waschen sollten Sie Ihre Strümpfe hängend trocknen lassen.  

Werden Stützstrümpfe von der Krankenkasse übernommen?

Anders als bei Kompressionsstrümpfen müssen Stützstrümpfe weder vom Arzt verschrieben werden noch werden sie von der Krankenkasse übernommen.  
Nicht jeder Stützstrumpf schafft es in unser Sortiment. Wir achten auf ausgezeichnete Markenqualität, welche wir zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Sie finden in unserm Sortiment Produkte der Premium Marken CompressanaJuzo , Sigvaris , Ofa Bamberg und vielen weiteren. Viele unserer Stützstrümpfe konnten im Test mit sehr guten Noten und sogar als Testsieger ausgezeichnet werden. Auch die zahlreichen positiven Kundenbewertungen sprechen für uns. 
Nehmen Sie sich die Zeit und vergleichen Sie die vielen verschiedenen Modelle. Unsere detaillierten Produktbeschreibungen helfen Ihnen, die passenden Stützstrümpfe für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden. Fragen zu den einzelnen Modellen beantworten wir Ihnen gern.
Für weitere Informationen rund ums Thema Venenleiden und Kompression besuchen Sie gerne unseren Venenleiden-Ratgeber. Hier finden Sie unter anderen Tipps und Tricks zur Pflege Ihrer Stützstrümpfe und wie Sie Ihre Kompressionsstrümpfe einfach an- und ausziehen können. 

Letzte Aktualisierung der Kategorie Stützstrümpfe am 17.12.2019
Loading ...