Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 040 22 86 123 0 *
  • Fuß- & Sprunggelenkbandagen

    Sprunggelenkbandagen als präventiver Schutz oder zur chirurgischen Nachsorge

    Unsere Füße tragen uns durch das ganze Leben. Auch beim Sport sind die Fußgelenke die Gelenke, die am stärksten und häufigsten belastet werden. Die Gefahr einer Überbelastung oder Verletzung der Sehnen und Bänder im Fußgelenk ist entsprechend hoch. Sind die Bänder erst einmal beschädigt, helfen clevere Sprunggelenkstabilisatoren und Fußbandagen die Funktion der Bänder zu unterstützen und das Gelenk so zu stabilisieren. So können Sie Schmerzen verringern und das erneute Verletzungsrisiko minimieren. Mehr Informationen

Verletzung von Knöchel und Bänder

Unsere Füße tragen uns von einem zu dem anderen Ort. Wir benutzen sie zum Stehen, Gehen und Rennen, wodurch sie einer durchgehenden Belastung ausgesetzt sind. Das Sprunggelenk verbindet unseren Fuß mit dem Unterschenkel, balanciert uns aus und sorgt für einen gefestigten Gang. Beim Joggen lastet ein Vielfaches unseres Körpergewichtes auf dem Gelenk und auch die Muskulatur ist nach dem Sport insbesondere bei weniger trainierten Personen, stark ermüdet und beansprucht. In Folge knicken viele Menschen um - es kommt zu einer Verstauchung oder einen Außenbandriss. Auch sind diese Verletzungen ein häufiger Bestandteil bei Sportarten bei denen gesprungen oder ruckartig gestoppt wird. Sprunggelenkbandagen können hier die Lösung sein, da sie die Stabilität fördern und den Knöchel bei anstrengenden Aktivitäten unterstützen.

Sprunggelenkbandagen zur Unterstützung der Bewegungstherapie

Bandagen können zur Vorbeugung, nach Verletzungen oder zur Regeneration eingesetzt werden. Nach einer Sportverletzung ist es notwendig, das Sprunggelenk zu stabilisieren und gleichzeitig zu stützen. Dies wird durch eine gezielte Kompressionswirkung erreicht, so dass der Regenerationsprozess beschleunigt wird und Schwellungen schneller zurückgehen. Ebenfalls sorgt die Kompression dafür, dass die Blutzirkulation angeregt wird und somit der Heilungsprozess schneller verlaufen kann.
Sprunggelenkorthesen dienen der Stilllegung des Bewegungsapparates und werden meist direkt nach einem chirurgischen Eingriff angewendet. Sie unterstützen die Heilung im Gelenk und ermöglichen eine sichere Führung des Gelenks. Die Push Ortho Knöchelorthese Aequi aus unserem ClaraVital Sortiment ist die ideale Sprunggelenkorthese nach Unfällen und zum Ruhigstellen des Gelenkes.

Sollten Sie sich in der Aufbau- und Mobilisierungsphase befinden, dann empfehlen wir eine Sprunggelenkbandage. Die Bandagen bieten Ihnen Stabilität und massieren das Gelenk mit Hilfe (genoppter) Silikonpelotten. Die Massage regt die Durchblutung im Gelenk an und beschleunigt so den Heilungsprozess. Dank vieler innovativer Entwicklungen und Materialien ist es mittlerweile möglich, Sprunggelenkbandagen im Alltag zu tragen, ohne dass diese stören oder unangenehm auffallen. Die Malleo ProMASTER ist eine Aktivbandage, unterstützt Ihren Knöchel und kann unter jeder handelsüblichen Socke getragen werden.

Oft kommt es aber auch immer wieder zu einer Entzündung oder einem Riss der Achillessehne durch Überlastung. Auch in diesem Fall hält ClaraVital die richtige Bandage für Sie bereit. Die Fußbandage Achillotrain entlastet Ihre Achillessehne optimal, ohne dass Sie dabei an Beweglichkeit einbüßen. Ein integriertes Fersenkissen sorgt dafür, dass die Sehne entlastet wird. Die anatomisch geformte Einlage übt einen Massageeffekt aus, der die Schmerzen lindert und die Muskulatur aktiviert.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Fuß- & Sprunggelenkbandagen am 23.03.2018.

ClaraVital.de ist durchschnittlich mit von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von Trusted Shops-Verkäuferbewertungen.

www.claravital.de