1
Berkemann Schuhe

Berkemann



Berkemann steht für ganzheitliches Wohlbefinden. Darunter versteht das Unternehmen zum einen den Nutzen, den seine Kunden durch den produzierten Schuh erfahren. Auf der anderen schließt Berkemann in diesem Zusammenhang auch die Bedingungen für Mitarbeiter, Lieferanten und Umwelt mit ein. Die innovativen Produkte profitieren von mehr als 130 Jahren Erfahrung in dem Bereich der Fuß-Orthopädie. Mit Hilfe neuster Produktionstechnologien schafft es Berkemann immer wieder, die Bedürfnisse seiner Kunden, noch besser zu befriedigen. Darüber hinaus steht Berkemann für den Einsatz natürlicher Materialien aus Europa. So werden kurze Wege garantiert, Kinderarbeit ausgeschlossen und europäische Umwelt- und Sozialstandards eingehalten.

Produktkategorien von Berkemann

In der Comfort Knit Linie von Berkemann finden Sie einen absoluten Komfortschuh mit konturgestrickten Schäften. Die 3D Airknit-Technologie garantiert höchsten Tragekomfort, optimales Fußklima und höchste Hautverträglichkeit. Eine Mischung aus flexiblen, sowie festen Zonen gibt Ihren Füßen Halt und schränkt die Bewegungsfreiheit nicht ein.  Zu den Produkten



Die Berkoflex-Linie von Berkemann ist besonders komfortabel und bequem. Eine aufwendige Naht verbindet Schaft und Sohle und garantiert hohe Flexibilität in Ihren Bewegungen, sowie eine lange Haltbarkeit. Darüber hinaus können Sie den Schuh mit Hilfe von hochwertigen Klettverschlüssen an Ihre speziellen Bedürfnisse anpassen. Die enthaltenen Lederfußbetten sind waschbar und können jederzeit durch eine eigene Sohle ersetzt werden.  Zu den Produkten



Die Berkemann Stretch-Linie eignet sich insbesondere für Hallux-Valgus Patienten oder Patienten mit Problemen rund um den großen Zeh. Das Material ist hochflexibel und dehnbar, so dass strapazierte Füße ideal geschont werden. Darüber hinaus sind diese Schuhe auch ein optischer Hingucker, denn das Material ist von echtem Leder kaum zu unterscheiden.  Zu den Produkten

Die Washable Modelle von Berkemann sind aus echtem Leder gefertigt und können dennoch problemlos mit der Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden. Das Leder bleibt dank innovativer Fertigungstechnik weich und geschmeidig. Ein kleines Fläschchen Spezialwaschmittel ist bei jedem Paar inklusive.  Zu den Produkten



Produkte von Berkemann

Die Unternehmensgeschichte von Berkemann

  • 1885 - Gewerbeanmeldung des Schuhmachers Heinrich Berkemann
  • 1903 - Erste serienmäßig hergestellte, orthopädische Einlage wird zum Erfolg
  • 1903 bis 1911 - Aus der Werkstatt wird ein kleiner Betrieb, der auch ins Ausland liefert
  • 1923 - Heinrich Berkemanns Söhne Walter und Hans übernehmen den Betrieb
  • 1950er - Die Berkemann Originalsandale wird zum Kassenschlager
  • 1964 - Der "Toeffler" wird ins Sortiment aufgenommen und kommt bei den Kunden ebenfalls gut an
  • 1970 - Weitere Produktionsstätten in Österreich und Lateinamerika und Österreich entstehen
  • 1970 bis 2000 - Es wird in Werbung investiert: Insbesondere bekannt die Kooperation mit Haribo und die Einführung der Haribo-Toeffler
  • 2005 - Ständige Weiterentwicklung mit stetigem Blick auf das Kernziel: Tradition, Innovation und beste Qualität für ganzheitliches Wohlbefinden
  • 2007 - Thomas Bauerfeind übernimmt die Mehrheitsgeschäftsführung
  • 2010 - Das 125-jährige Firmenbestehen wird groß gefeiert
  • 2015 - Mittlerweile liefert Berkemann in über 40 Länder in der ganzen Welt
 
 
 
Unser Service