suprima Schlafsack

Viele Menschen im fortgeschrittenen Alter leiden an Inkontinenz oder motorischer Unruhe. Um diesen Personen trotzdem eine erholsame und sichere Nachtruhe gewährleisten zu können, eignen sich spezielle Schlafsäcke. Der suprima Schlafsack ermöglicht eine fachgerechte Pflege und dadurch die optimale Bettruhe für Patienten. Er enthält verschiedene Extras, welche den Umgang mit dem Patienten erheblich erleichtern. Zum Beispiel ist der Reißverschluss teilbar, wodurch das Wechseln eines Katheters ermöglicht wird, ohne den Patienten aus dem Schlafsack holen zu müssen. Außerdem ist der suprima Schlafsack mit einer Sicherung versehen, um das Ausdecken durch den Patienten zu verhindern. Durch die Sicherung wird auch der Windelzugriff erschwert, durch den das Bett und der Patient unter Umständen verschmutzt werden. Natürlich bietet der Schlafsack trotzdem volle Bewegungsfreiheit. Zusätzlich hat der suprima Schlafsack einige Schlaufen für die Vereinfachung der Umlagerung. Mehr Informationen.

Gefahr des Unterkühlens

Patienten, die oft oder dauerhaft im Bett liegen, können sehr schnell unterkühlen. Durch fehlende Bewegung und in weiteren Stadien auch fehlende Muskel- und Fettmasse, haben die Patienten einen erhöhten Wärmebedarf. Der suprima Schlafsack hat ein weiches Innenfutter und ist dadurch angenehm warm für die Patienten. Durch den gesicherten Reißverschluss kann der Patient sich nicht ausversehen selbst ausdecken, wodurch er ohne Decke im Bett liegen würde, und dadurch ist ein weiterer Faktor des Unterkühlens abgesichert.

Letzte Aktualisierung der Kategorie suprima Schlafsack am 03.05.2021
Loading ...