Compressana Kompressionsstrümpfe

Compressana setzt auch heute noch auf eine handwerkliche Produktion ihrer präventiven Kompressionsstrümpfe

Für die Prävention von Beinbeschwerden und Venenproblemen bietet Compressana Kompressionsstrümpfe mit Natur- und Hochleistungsfasern an. Durch die Verwendung ausgewählter, qualitativ hochwertiger Hightech-Materialien sind die medizinischen Kompressionsstrümpfe der Compressana von hervorragendem Tragekomfort und bester Qualität.
Um diese Vielfalt und die optimale Güte der Produkte zu gewährleisten, ist Compressana heute mit seinen Partnern und Zulieferern in ein hochspezialisiertes Netzwerk eingebunden. Medizinische Kompressionsstrümpfe von Compressana werden vorwiegend in Deutschland in handwerklicher Art und Weise produziert.
Unter der vielfältigen Auswahl können Sie sich hier für Ihren Favoriten entscheiden!

Das Unternehmen Compressana

Das Unternehmen Compressana bietet ein breites Kompressionssortiment für die Bereiche Arm-, Hand-, Finger-, Bein- und Zehenversorgung. Die Compressana-Produkte werden fast ausschließlich in Europa produziert. Die Kompressionsstrümpfe und Gesundheitssocken werden dabei vorwiegend in Deutschland produziert. Die Ursprünge von Compressana gehen auf die weltweit älteste Strumpfmanufraktur L.B.O. aus Sachsen zurück. Im Jahre 1959 wurden unter der Marke ELBEO die ersten Stützstrümpfe entwickelt und drei Jahre später die Marke Compressana für medizinische Kompressionsstrümpfe gegründet. Im Jahr 1994 erfolgt die Ausgliederung aus ELBEO und die Marke Compressana als eigenständige Firma geführt. Inzwischen gehört Compressana zum weltweiten JUZO-Netzwerk.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Compressana Kompressionsstrümpfe am 05.08.2021
Loading ...