Einkaufstrolleys

Wer kennt es nicht - das lästige Tragen des Einkaufs, der doch wieder mal viel ausführlicher ausgefallen ist als geplant? Einkaufstrolleys sind die idealen Begleiter auf dem Weg zum Supermarkt und vor allen Dingen auf dem Rückweg. Mehr Informationen

Was ist ein Einkaustrolley?

Ein Einkaufstrolley ist einfach erklärt eine Einkaufstasche auf Rollen. Die meisten Modelle eignen sich vor allem zum Ziehen und nur einige wenige lassen sich schieben. Die meisten Trolleys besitzen zwei Räder, allerdings gibt es mittlerweile auch Modelle mit bis zu sechs Rädern auf dem Markt.
Erleichtern Sie sich das anstrengende Schleppen Ihrer Einkäufe und schonen Sie Ihren Rücken. In unserem ClaraVital Online Shop finden Sie Einkaufstrolleys jeder Art und auch sicher genau den, der Ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird!

Die Geschichte des Einkaufstrolleys in Deutschland

Die ersten Einkaufstrolleys in Deutschland erschienen in den 1950er Jahren, als das Ehepaar Andersen die "Marktroller" der dänischen Firma Hemo nach Deutschland importierte. Christa und Günther Andersen hatten sich einige Jahre zuvor nahe der dänischen Grenze als Großhändler und Vertreter von Eisenwaren selbständig gemacht. Nach kurzer Zeit beschlossen die beiden bereits, die Einkaufstrolleys selber herzustellen, anstatt sie nur zu verkaufen.
Aus einer kleinen Werkstatt in einem Pferdestall entwickelte sich schnell Deutschlands Marktführer für Einkaufstrolleys. Die Firma Andersen verkauft bis zu 10 Millionen Trolleys im Jahr und ist mit 35% Exportanteil nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen europäischen Ländern, Marktführer für Einkaufstrolleys.

Der Begriff Hackenporsche

Viele in der Gesellschaft nennen ihren Einkaufstrolley liebevoll Hackenprosche. Dies ist eine scherzhafte Bezeichnung, die sich über Jahre hinweg und in allen Generationen durchgesetzt hat. War der Begriff Hackenporsche früher noch eher negativ behaftet, ist es heutzutage so, dass er lediglich als scherzhafter und belustigender Begriff genutzt wird.
War der Hackenporsche früher meist rot-kariert und mit 2 Rädern, gibt es heutzutage viele verschiedene Modelle für jeden individuellen Anspruch. Neben den klassischen 2-Räder-Modellen gibt es auch welche mit 4 oder gar 6 Rädern, die besonders für das Meistern von Treppen geeignet sind. Darüber hinaus ist das Farbspektrum der beliebten Einkaufstaschen mit Rollen viel größer, von gedeckten Farben bis hin zu knalligen ist für jeden was dabei.

Vom einfachen Einkaufstrolley bis zum Treppensteiger

Einkaufstrolley ist nicht gleich Einkaufstrolley - lassen Sie sich von unserer breiten Produktpalette mit den unterschiedlichsten Einkaufsbegleitern von den führenden Herstellern des Marktes überzeugen. Denn je nachdem, welche Größe, welches Gewicht und welches Material Sie bevorzugen - hier werden Sie sicher fündig. Vom schlichten JET LN Einkaufstrolley mit Tunnelzugverschluss bis hin zum treppensteigenden Wie ist ein Einkaufstrolley ausgestattet?

Bei der Auswahl Ihres Einkaufstrolleys sollten Sie besonders darauf achten, ob Sie ein platzsparendes, kompaktes Modell bevorzugen oder eher einen Einkaufstrolley mit einem großen Volumen. Auch die Art und Weise, wie der Einkaufsshopper sich verschließen lässt, variiert. Vom Reißverschluss bis zum Tunnelzugverschluss gibt es unzählige Verschlüsse. Viele Modelle sind außerdem einklappbar und bei Nicht-Gebrauch platzsparend zu verstauen. Sonderfunktionen, wie beispielsweise die Befestigungsmöglichkeit an Einkaufswagen oder eine integriertes Thermofach, wie die des Einkaufstrolleys JET THERMO von Rolser sind keine Seltenheit.

Einkaufstasche
Im Idealfall sollte eine hochwertige Tasche strapazierfähig, wasserabweisend und fest verschließbar sein.
Heutzutage werden die Einkaufstaschen fast ausschließlich aus besonders strapazierfähigen Nylonfasern gefertigt. Das Gewebe wird imprägniert, sodass es wasserabweisend und in Ausnahmefällen sogar wasserdicht ist. Die Hersteller statten ihre Taschen entweder mit einem Reißverschluss oder einer Kombination aus einem Klett- oder Druckknopfverschluss und einem Tunnelzug (Kordelzug) aus. Die Tasche ist bei beiden Varianten fest verschlossen und schützt Ihre Einkäufe vor äußerer Sichtbarkeit und unbemerktem herausfallen.
Viele Einkaufstaschen sind zusätzlich zum Hauptfach mit einigen Seitenfächern ausgestattet, wodurch das Fassungsvermögen der Einkaufstasche enorm vergrößert. Außerdem lassen sich Ihre Einkäufe in mehreren Fächern besser sortieren und kleine Innentaschen können als "Geheimfächer" für Geld, Papiere und Schlüssel dienen. Manche Taschenmodelle haben ein integriertes Kühlfach, mit dem Sie Lebensmittel aus dem Tiefkühlregal auch an warmen Tagen problemlos transportieren können.
Abnehmbare Einkaufstaschen sind häufig mit Tragegriffen oder Rückengurten ausgestattet, sodass sie auch separat vom Gestell benutzt werden können - z.B. beim Treppe hinauf- oder heruntertragen.

Gestell
Wenn Sie sperrige Güter, wie z. B. Getränkekisten oder Koffer transportieren wollen, sollten Sie sich für ein Modell mit abnehmbarer Einkaufstasche entscheiden. Ein separates Gestell finden Sie ausschließlich bei klassischen Einkaufstrolleys.
Bei den meisten Trolley-Modellen sind die Gestelle ohne Hilfe von Werkzeug klapp- oder faltbar, sodass sie platzsparend gelagert werden können. Zusätzlich können Sie häufig noch die Räder abnehmen.
Das wichtigste Element des Gestells ist der Handgriff, denn von dessen Beschaffenheit hängt ihr persönlicher Komfort im Umgang mit dem Einkaufstrolley ab. Wichtig ist vor allem, dass Sie beim Kauf Ihres Trolleys auf die Höhe des Griffes achten, sollte dieser nicht verstellbar sein. Die meisten Modelle haben eine Höhe zwischen 85 und 110 Zentimetern. Für eine mittelgroße Person empfehlen wir eine Höhe zwischen 90 und 100 Zentimetern zu wählen.
Doch nicht nur die passende Höhe, sondern auch die Ergonomie des Griffes trägt maßgeblich zum Komfort bei. Der Griff sollte rutschfest und trotzdem mit einem soften Material überzogen sein. Der Griff sollte gut und sicher in der Hand liegen.

Räder
Die Größe und Qualität der Räder ist vor allem bei der Entscheidung, in welchen Situationen Sie den Einkaufstrolley einsetzen wollen, wichtig. Allgemein gilt, je größer die Räder sind, desto leichter wird Ihnen das Ziehen und vor allem das Treppensteigen fallen.
Auch die Bereifung der Räder ist ein relevanter Faktor, denn sie nimmt Einfluss auf die Laufruhe, den Geräuschpegel und natürlich auch auf den Kraftaufwand beim Ziehen. Die meisten Modelle auf dem Markt verfügen entweder über Kunststoffrollen mit einem Gummiüberzug oder über Räder mit Vollgummireifen.

Worüber Sie sich vor dem Kauf Ihres Einkaufstrolley Gedanken machen sollten

  • Wie lange sind die Strecken, die Sie im Schnitt mit Ihrem Einkaufstrolley zurücklegen werden? Bei längeren Strecken empfehlen wir Ihnen einen klassischen Einkaufstrolley. Achten Sie außerdem auf die Größe Ihrer Räder!
  • Wie viel und wie oft kaufen Sie im durchschnitt ein? Wenn Sie nur für sich alleine einkaufen reicht meist eine Einkaufstasche von ca. 20 Litern. Wenn Sie allerdings für mehrere einkaufen, benötigen Sie auch eine größere Tasche.
  • Müssen Sie mit Ihrem Einkaufstrolley Treppen steigen? Wenn Sie mit Ihrem Einkaufstrolley Treppen steigen müssen, sollten Sie sich für ein Modell mit großen Rädern oder Dreikranzrädern entscheiden. Diese Art von Einkaufstrolleys werden auch "Treppensteiger" genannt und machen das sonst sehr anstrengende Treppensteigen zu einer Leichtigkeit.
  • Wie viel Platz zum Lagern haben Sie? Wenn Sie nur wenig Platz haben, um Ihren Einkaufstrolley zu lagern, sollten Sie sich für ein Modell, welches klappbar oder faltbar ist entscheiden.
  • Wie robust sollte Ihre Einkaufstrolley sein? Überlegen Sie sich, ob Sie Ihren Einkaufstrolley auch für den Transport von schweren Getränkekisten oder als Sitzgelegenheit bei längeren Einkäufen nutzen wollen und wählen Sie dementsprechend ein stabiles, tragfähiges Modell.

Vor- und Nachteile eines Einkaufstrolleys

Für die Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen eines Einkaufstrolleys wurde ein Einkauf mit dem Auto als Vergleichsgröße gewählt. Die Unterschiede zwischen den verschieden Trolley-Modellen werden dabei nicht berücksichtigt.

VORTEILE:
+ Sehr klimafreundlich und umweltschonend
+ Mobil: Es ist kein Parkplatz nötig
+ Kompakt und vielseitig: Der Trolley kann z.B. auch als Handgepäck auf Flugreisen genutzt werden.
+ Sehr belastungsfähig: Der Trolley hält im Gegensatz zu Plastik- oder Stofftüten hohen Belastungen stand
+ Kein Verladen der Einkäufe nötig: Der Trolley transportiert Ihre Einkäufe von der Kasse bis zu Ihrem Kühlschrank

NACHTEILE: - Geringe Geschwindigkeit : Der Trolley kann sich lediglich so schnell bewegen wie Sie sich bewegen
- Kapazität und maximale Traglast sind sehr gering
- Beim Ziehen oder Schieben ist ein hoher Kraftaufwand erforderlich

Nehmen Sie sich ganz in Ruhe Zeit und vergleichen Sie die Modelle unterschiedlicher Premium Marken wie Rolser, Andersen, Playmarket und vielen mehr. Finden Sie den idealen Einkaufstrolley bei ClaraVital.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Einkaufstrolleys am 20.12.2019
Loading ...