Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 04185 58 999 58 *
  • Intimhygiene

    Intimhygiene - So pflegen Sie Ihren Intimbereich richtig

    Intimhygiene ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Körperpflege. Viele Menschen machen es jedoch nicht richtig und überpflegen Ihren Intimbereich, sodass die natürliche Schutzbarriere zerstört wird. Mit den zahlreichen Produkten von ClaraVital können Sie dies leicht verhindern. Unsere nährstoffreichen Produkte, wie die rückfettende Waschlotion von seni, helfen Ihnen dabei Ihren Intimbereich zu pflegen und Reizungen zu lindern. Zusätzlich unterstützen die Artikel, wie der Pflegeschaum von seni, die Feuchtigkeitszufuhr und bilden einen kleinen Schutzfilm. Egal ob für trockene oder sensible Haut, wir von ClaraVital halten das Richtige für Sie bereit. Mehr Informationen

Intimhygiene für Ihn

Penis, Hoden und After müssen regelmäßig gepflegt werden. Besonders unter der Vorhaut bilden sich viele Bakterien, die täglich gereinigt werden müssen. Diese Bakterien nennt man Smegma. Sie bestehen aus einer weißlich, fetthaltigen Substanz, die durch Absonderung der Talgdrüse zustande kommt. Wird dieses nicht regelmäßig gereinigt, können Entzündungen entstehen. Die Vorhaut am Penis muss dafür leicht zurückgeschoben und mit lauwarmen Wasser gründlich gespült werden. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass Produkte ohne Alkohol und mit einem neutralen pH-Wert, wie die 3 in 1 Waschcreme von seni, verwendet werden. Dadurch sorgen Sie sowohl für eine sanfte Reinigung, sowie für einen Schutz Ihres Intimbereiches. Aber nicht nur auf die Reinigung muss geachtet werden, sondern auch auf das Wechseln der Unterwäsche und Handtücher. Bei ungewohnten Veränderung sollten Sie aber nicht zögern und sich von einem Arzt untersuchen lassen.

Intimhygiene für Sie

In unserem Intimbereich ist es warm und feucht, sodass eine gute Grundlage für Bakterien vorhanden ist. Die Vagina weiß sich dagegen zu schützen, indem sie eine Schicht aus Mikroorganismen bildet, die als natürlicher Säureschutzmantel dient. Trotzdem verspüren wir das Bedürfnis uns zu waschen. Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, nicht zu viele Produkte zu verwenden, denn der natürliche Schutz darf nicht zerstört werden. Dafür sollten Sie auf milde und wohltuende Pflege, wie den Pflegeschaum von Vital, achten. Für ein noch besseres Endergebnis ist es empfehlenswert eine feuchtigkeitsspendende Creme zu benutzen, wie die Körperlotion von Vital. Diese ist antiallergen und versorgt, durch Aloe Vera Extrakten, Ihre Haut mit ausreichend Pflege. Zusätzlich sollte der Wasserstrahl niemals direkt auf die Vagina gerichtet werden und im Bereich der kleinen Schamlippe dürfen keine Pflegeprodukte verwendet werden.

Die richtige Reinigung

Bei der Reinigung des Intimbereiches sollten Sie auf die richtigen Produkte und die richtige Umgangsweise achten. Um den gesunden pH-Wert zu bewahren sollten Sie auf einfache Regeln achten, wie den Intimbereich nur mit klarem, lauwarmen Wasser und einer milden Seife zu reinigen. Falls eine Reinigungsgel verwendet wird, sollte dieses pH-neutral, seifenfrei und ohne Parfum und Alkohol sein. Dafür empfehlen wir die seni Cremedusche. Diese sorgt für eine hohe Elastizität Ihrer Haut, schützt vor äußeren Einwirkungen und hat zudem eine glättende und pflegende Wirkung. Weiterhin wird empfohlen die Hände zum Waschen zu benutzen, da sich in Waschlappen und Schwämmen viele Bakterien ansammeln.

Die Menstruationstasse und Ihre Vorteile

Die Menstruationstasse bietet die perfekte Alternative zu Tampons und Binden. Sie besteht aus einem flexiblen Silikon in Trichter-Form. Die Flüssigkeit wird in ihr gesammelt und kann mühelos entsorgt werden. Dadurch wird das Blut nicht aufgesogen und die Vagina wird nicht ausgetrocknet, wie normalerweise bei einem Tampon. Zusätzlich gelangen weniger Rückstände in die Scheide, sodass die Gefahr einer Infektion verringert wird. Die Scheidenhaut wird weniger gereizt und die Flora weniger gestört. Damit die Menstruationstasse sauber bleibt, besteht sie aus einem klinisch reinen und für Medizintechniken entwickelten Silikon. Somit können sich die Bakterien und Erreger nicht festsetzen. Die Menstruationstasse bietet viele Vorteile, wie den ökologischen Aspekt. Im Gegensatz zur Verwendung von Tampons und Binden, wird auf Müll verzichtet. Durch die Wiederverwendbarkeit wird auch auf wiederkehrende Kosten verzichtet.

Verwendung einer Menstruationstasse

Die Menstruationstasse wird zusammengefaltet in die Vagina eingeführt und entfaltet sie sich in Becherform. Es wird empfohlen die Tasse noch einmal zu drehen, damit das gesamte Entfalten sichergestellt wird. Zur Überprüfung kann durch Fühlen erfasst werden, ob die Menstruationstasse richtig eingeführt wurde. Für einen sicheren Halt sorgen dann die Scheidenmuskulatur und der entstehende Unterdruck. Sobald Sie Luft in die Scheide kommen lassen, wird das Herausnehmen, durch Löcher am oberen Rand, erleichtert. Jetzt muss die Tasse nur noch entleert, ausgespült und wieder eingesetzt werden.

Letzte Aktualisierung der Kategorie Intimhygiene am 20.11.2017.

ClaraVital.de ist durchschnittlich mit 4.65 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 4262 Trusted Shops-Verkäuferbewertungen.

www.claravital.de
4.65