Kauf auf Rechnung
Nur 4,95€ Versandkosten
Bestellhotline 040 22 86 123 0*

Nitril-Handschuhe

Die Nitril-Handschuhe eignen sich für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut. Dank ihrer elastischen Eigenschaften bleiben die latexfreien Modelle auch bei langem Tragen angenehm und flexibel. Nitril-Handschuhe sind im Vergleich zu anderen Einmalhandschuhen besonders reiß- und stichfest und schützen optimal vor äußeren Einflüssen durch Flüssigkeiten, Öle, Fette und Chemikalien. Daher kommen sie sowohl in der Pflege und im Rettungsdienst als auch in Laboren zum Einsatz. Mehr Informationen

Nitril-Handschuhe: Die Alternative für Latexallergiker

Untersuchungshandschuhe aus Nitril werden überwiegend in der medizinischen und chemischen Industrie eingesetzt. Dabei finden sie in den Bereichen Anwendung, in denen Anwender in Kontakt mit Chemikalien, Wasser-Kohlenstoffverbindungen, Ölen oder Fetten kommen. Nitril-Handschuhe bieten einen optimalen Schutz vor mikrobiologisch ansteckenden Krankheiten. Ebenso sind sie für den Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Dank ihrer latexfreien Zusammensetzung eignen sie sich auf für Allergiker.

Die Vor- und Nachteile von Nitril-Handschuhen

Dank ihrer Eigenschaften von Nitril-Handschuhen gelten sie im medizinischen Bereich als gute Alternative zu anderen Einmalhandschuhen. Dennoch bringen sie auch Nachteile mit sich. Sie gelten als relativ preissensibel, da ihr Grundrohstoff Erdöl ist. Somit unterliegen die Kosten teilweise größeren Schwankungen – abhängig vom Erdölpreis. Die Vor- und Nachteile auf einen Blick:


Vorteile
Der wohl bekannteste Vorteil von Untersuchungshandschuhen aus Nitril ist die Tatsache, dass sie keine Latexallergie auslösen können. Auch gelten Nitril-Handschuhe als sehr beständig gegenüber vielen Chemikalien. Zudem gelten sie als relativ stichfest und vermitteln ein gutes Tastempfinden. Diese besonderen Eigenschaften werden häufig auch von Laboren und weiteren Einrichtungen im medizinischen Bereich bevorzugt.
NachteileAls klassischer Nachteil gilt auch für die Nitril-Handschuhe die Abhängigkeit von Grundrohstoffen, die somit zu einem preissensiblem Endprodukt führen.