Rollator Zubehör – vielfältige Möglichkeiten

Machen Sie aus einem Standardrollator ein für Sie individuell passendes Hilfsmittel. Dank passendem Zubehör für die verschiedensten Rollator-Modelle haben Sie die Möglichkeit den Rollator für Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. So verhelfen Sie ihm nicht nur zu mehr Funktion, sondern schaffen durch z. B. eine andere Farbe des Zubehörs auch einen optischen Unterschied zu herkömmlichen Gehhilfen. Angefangen vom Rollatorschirm über den Stockhalter bis hin zu Rückengurt und Tablett – für Ihren Rollator bieten wir Ihnen alles. In diesem Ratgeber möchten wir Sie mit den wichtigsten Zubehörteilen für mehr Sicherheit und Komfort vertraut machen.

Rollator Zubehör – Hochwertige Qualität

Viele Zubehörteile für Rollatoren stellen sicherheitsrelevante Bauteile dar. Daher ist die Qualität der auf dem Markt angebotenen Produkte in der Regel durchaus hochwertig. Die Hauptlieferanten für Rollatorenzubehör von ClaraVital fertig den überwiegenden Teil seiner Produkte in Deutschland um eine ausgezeichnete Qualität gewährleisten zu können. Manches Zubehör ist auf spezielle Rollatormarken abgestimmt, wie zum Beispiel das TOPRO Rollator Zubehör, doch es gibt auch universelles Zubehör, das an fast allen gängigen Rollatoren angebracht werden kann. Häufig lassen sich die erworbenen Produkte auch für einen Rollstuhl oder Scooter nutzen.

Rollator Zubehör – für mehr Stabilität

Sollte Ihr Rollator nicht mit einer Ankipphilfe versehen sein, können Sie ihn problemlos mit einer Bordsteinhilfe nachrüsten. Sie hilft beim Anheben der Vorderräder, wenn z. B. ein hoher Bordstein überwunden werden muss. Gummi-Türschwellenrampen, die allein durch ihr Eigengewicht sowie ihre Materialbeschaffenheit auf dem Untergrund haften und daher weder verschraubt noch verklebt werden, gleichen Barrieren im Eingangs- und Innenbereich der Wohnung aus. Für besonders leichtgängige Rollatoren der Marke TOPRO hat der Hersteller ein Rollwiderstand-System entwickelt. Vor allem in abschüssigem Gelände oder wenn der Rollator mit Einkäufen beladen ist, besteht die Gefahr, dass der Rollator sich selbstständig machen will. Mit dem Rollwiderstand-System kann die Geschwindigkeit ohne Betätigung der Bremsen gedrosselt und ein Wegrollen verhindert werden. Der Widerstand wird mit Hilfe eines Einstellrädchens stufenlos reguliert und wieder gelöst,  wenn er nicht mehr benötigt wird. Ein Bowdenzugverbinder sorgt dafür, dass die Bowdenzüge an Ort und Stelle bleiben und nicht an der Kleidung, an anderen Verkehrsteilnehmern, Sträuchern oder geparkten Autos hängen bleiben.

Sehen und gesehen werden – Sicherheit im Straßenverkehr

Gerade in der dunklen Jahreszeit ist die Beleuchtung des Rollators besonders wichtig. Mit Front- und Heckleuchten finden Sie auch bei Dunkelheit ihren Weg und können Hindernisse rechtzeitig erkennen. Rollator Reflektoren sorgen dafür, dass Sie während der Dämmerung und bei schlechter Straßenbeleuchtung nicht übersehen werden. Auf schmalen Bürgersteigen, auf verkehrsreichen Straßen  und beim Überqueren unübersichtlicher Kreuzungen ist ein Rückspiegel äußerst hilfreich. Mit einer Rollatorklingel können Sie sich bemerkbar machen, wenn es einmal eng wird.

Mit dem Rollator unterwegs bei Regen, Wind und Kälte

Mit einem Rollatorschirm sind Sie für viele Wetterlagen gerüstet. Bei schlechtem Wetter mit leichtem bis mäßigem Wind bietet ein Rollator Regenschirm optimalen Schutz vor Regen und Schnee. Der Rollatorschirm Premium und der Umbella Mono schützen jedoch nicht nur vor Niederschlag. Dank UV-Schutzausrüstung können beide Modelle auch als Sonnenschirm genutzt werden. Damit die Hände frei bleiben werden Rollatorschirme am Rahmen des Rollators befestigt. Sie sind leicht zu öffnen und zu schließen und mit einfachen Handgriffen schwenk- und verstellbar. Die passenden Halterungen für Rollatorschirme aus dem ClaraVital Sortiment sind im Lieferumfang enthalten. Eine Schirmhalterung für Standardschirme kann auch gesondert erworben werden.

Ein Rollator Poncho ist die beste Alternative zum Schirm,  wenn es regnet oder schneit und dazu noch ein heftiger Wind weht. Der Poncho schützt sowohl Sie selbst und Ihre Kleidung als auch den Rollator. Für gute Sicht sind in die Kapuzen rechts und links Sichtfenster eingearbeitet. Reflektorstreifen an den Ponchos sorgen dafür, dass Sie auch bei trüber Witterung gesehen werden.

Mit Rollator Handschuhen bleiben die Hände mollig warm und trocken. Die Handwärmer werden an den Rollatorgriffen befestigt. So bleiben die Hände in der wärmenden Hülle beweglich und Bremsen oder die Klingel können problemlos betätigt werden. Spikes für die Schuhe bzw. die Schuhabsätze verhindern das Ausgleiten und gewährleisten ein sicheres Auftreten bei Schnee- und Eisglätte.

Schutz für den Rollator

Die Rollatorgarage, die Rollator Schutzhaube und das Schutz Set schützen Ihren Rollator vor Nässe und Verschmutzung, wenn Sie ihn überwiegend im Freien parken. Diese Schutzhüllen werden einfach über den Rollator gestülpt. Wann immer der Rollator draußen abgestellt wird, sollten Sie ihn mit einem Rollatorschloss vor Diebstahl sichern.

Rollator Zubehör für Einkäufe und Transport

Kleinere Einkäufe können in einem Einkaufskaufnetz transportiert werden. Für größere Einkäufe und alle Utensilien, die Sie für einen Spaziergang benötigen, eignet sich eine Tasche besser. Mit einem Rollatorkorb können ebenfalls größere Einkäufe, aber auch Haushaltsgegenstände oder Wäschestapel sicher und bequem transportiert werden. Die Rollatortasche Cool ist passend für jeden Rollatorkorb und hält Frischwaren, Tiefkühlkost oder auch ein kleines Picknick frisch.

Zusammen mit einer Antirutschmatte und aufschiebbaren Tabletts für Rollatoren der Marke TOPRO kann Zerbrechliches wie Teller oder Gläser gefahrlos transportiert werden. Das Klemmtablett für Rollatoren bietet ebenfalls eine praktische und sichere Ablage- und Transportmöglichkeit und lässt sich ganz einfach mit einer Klettbefestigung an allen Standard-Rollatoren befestigen.

Wenn Sie mit Ihrem Rollator auf Reisen gehen möchten, können Sie ihn in einer Reise- oder Transporttasche verstauen. So ist Ihr Rollator im Kofferraum, in der Gepäckablage oder im Gepäckraum sicher geschützt und kann leicht ein- und ausgeladen werden. Ermitteln Sie bitte vor einem Kauf unbedingt die Maße des zusammengelegten Rollators.

Machen Sie es sich mit Rollator Zubehör bequem

Mit einem bequemen Rückengurt und einem weichen Sitzkissen wird Ihr Rollator zu einer komfortablen Sitzgelegenheit. Lassen Sie die Seele baumeln, während Ihre Füße von einem Fußstützen-Set in einer angenehmen Position gehalten werden. Derart ausgerüstet, können Sie den Aufenthalt an Ihrem Lieblingsplatz im Garten oder im Park ausgiebig genießen.

Von ärztlicher Seite wird dazu geraten, die Gehhilfe hin und wieder zu wechseln, um einseitige Haltungen beim Gehen zu vermeiden. Ein Stockhalter ist einfach am Rollator angebracht, sodass Sie Ihren Gehstock stets mit sich führen können. Der Gehstock lässt sich einrasten und ist somit sicher an Ihrem Rollator befestigt.

Getränkehalter und Trinkflasche sorgen dafür, dass Ihnen die kleine Erfrischung zwischendurch jederzeit in Greifhöhe zur Verfügung steht.

Rollator Zubehör für spezielle gesundheitliche Probleme

Eine Einhand-Simultanbremse ist für Schlaganfallpatienten besonders passend. Sie kann sowohl rechts als auch links installiert werden und ermöglicht damit dem Nutzer, mit nur einer Hand, beide Bremsen gleichzeitig zu betätigen.

Für die mobile Versorgung mit Sauerstoff ist ein Netzkorb für die Sauerstoffflasche oder ein Sauerstoffflaschenhalter ein sehr nützliches Zubehörteil. Die Flaschen müssen nicht am Körper getragen werden und die Versorgung ist jederzeit gewährleistet.

Wünscht oder benötigt der Rollatornutzer eine Begleitperson, erleichtert der Handgriff für die Begleitperson der Begleitung ein schnelleres Eingreifen in Notsituationen. Die  Troja Classic Rollatoren des Herstellers Topro können mit Unterarmauflagen nachgerüstet werden. Die Auflagen eignen sich für Nutzer, die zu Schwäche- und Schwindelanfällen neigen oder wenn eine zusätzliche Entlastung des Oberkörpers erforderlich ist.

Radwechsel

Ein Rollator ist an sich recht wartungsarm. Dennoch kann es natürlich vorkommen, dass Räder abgenutzt, beschädigt oder für bestimmte Untergründe nicht besonders gut geeignet sind. Für solche Fälle hat der Hersteller Topro für seine Rollatoren leicht zu montierende Ersatz-sowie Austauschräder auf den Markt gebracht. Auch für den Indoor- Rollator Roomba der Firma Drive Medical steht ein Ersatzrad-Set zur Verfügung.

Rollator Zubehör- einfache Montage

Rollatorzubehör zeichnet sich neben seinem Nutzen durch die unkomplizierte Montage aus. In der Regel lässt  sich das Zubehör mit wenigen Handgriffen anbringen, häufig sogar ohne Werkzeug. Sollte doch einmal Werkzeug benötigt werden, ist dieses meist im Lieferumfang enthalten. Die Zubehörteile sind üblicherweise mit mehreren Halterungen für unterschiedliche Rohrdurchmesser und Rahmenmaße versehen und passen daher zu vielen gängigen Rollatoren. Es gibt jedoch auch Zubehör- und Ersatzteile, die nur für bestimmte Modelle vorgesehen sind. Nähere Angaben dazu finden Sie im ClaraVital Online Shop unter der Kategorie Rollator Zubehör.

Sie haben Fragen, Anmerkungen oder eigene Erfahrungen zu diesem Thema?
Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter [email protected] oder nutzen Sie unser unten stehendes Kontaktformular.

Kontaktdaten (*Pflichtfeld)

Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?