Array
(
    [g_brand] => Wewa Med
    [zusätzlicher_drucktext_rg] => HVM.Nr.: 05.04.01.1025
    [url_de] => Wewa-Med-universelle-Patellabandage
)
1
Wewa Med universelle Patellabandage

(0 Bewertungen) jetzt bewerten

20,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

ArtikelNr: 900 517

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1 - 2 Werktage

Menge:  Stück

oder

Bestellen Sie auch telefonisch unter: 040 22 86 123 0*
Produktbewertungen abgeben

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Bitte beachten Sie dabei unsere Datenschutzrichtlinie.

Artikelbewertung - Wewa Med universelle Patellabandage
Wewa Med universelle Patellabandage
Sterne:
Ihre Frage zu - Wewa Med universelle Patellabandage
max. 500 Zeichen

Datenschutz

Wewa Med universale Patellabandage

Die Wewa Med Patellabandage sorgt für eine korrekte Führung der Sehnen im Knie. Durch Druckausübung auf die Patellasehne wird der Schemerz reduziert und eine Entlastung in der Bewegung findet statt. Die Bandage bietet eine perfekte Unterstützung bei Patella-Beschwerden aller Art, besonders bei einem stechenden Schmerz unter der Kniescheibe. Durch eine Silikonschicht an den Innenseiten wird dafür gesorgt, dass die Bandage von Wewa Med nicht verrutschen kann und Sie einen angenehmen Tragekomfort haben. Die Patellabandage ist ebenfalls langlebig und hinterlässt keine unschönen Reibungsstreifen.

Indikationen der Wewa Med Patellabandage:

  • Patellaspitzensyndrom
  • Chondropathia patellae
  • Femoropatellare Arthrose

Details der Wewa Med Patellabandage:

  • Druckausübung auf die Patellasehne
  • Entlastung während der Bewegung
  • Korrekte Führung der Sehnen
  • Silikonschicht auf der Innenseite
  • Kein Verrutschen
  • Individuell anpassbar
  • Hoher Tragekomfort
  • HMV-Nr.: 05.04.01.1025
  • Größe: Universalgröße bis zu einem Beinumfang von 40cm
  • Farben: grau/schwarz
  • Lieferumfang: 1 x Wewa Med universelle Patellabandage

Das richtige Anlegen der Wewa Med Patellabandage:

Damit die Wewa Med Patellabandage ihre volle Wirkung entfalten kann, ist der korrekte Sitz der Bandage notwendig. Bitte beachten Sie beim Anlegen, dass die Bandage direkt unterhalb der Kniescheibe positioniert wird. Die Pelotte (Druckpolster) sollte dabei mittig auf der Sehne liegen. Die Klettverschlüsse so schließen, dass Druck auf die Sehne ausgeübt wird ohne jedoch Stauungen unterhalb der Bandage zu verursachen. Bei Bedarf können Sie die spannung jederzeit nachrregulieren.

Kontraindikationen der Wewa Med Patellabandage:

Liegen beispielsweise Hauterkrankungen oder -verletzungen am Knie oder Entzündungszeichen wie Rötungen, Erwärmungen oder Schwellungen vor, sollten Sie vor der Anwendung der Wewa Med Patellabandage einen Arzt konsultieren. Auch bei Empfindungs- oder Durchblutungsstörungen sowie Lymphabflussstörungen und uneindeutigen Schwellungen ist vor der Anwendung ein Arzt zu befragen




Kundenmeinungen (0)

 jetzt Produkt bewerten
 

Frage zum Produkt

 jetzt Frage stellen
 
Unser Service