1
Weleda

Weleda



Im Einklang mit Mensch und Natur seit 1921. Rudolf Steiner gründete zusammen mit Ita Wegmann Weleda. Seit der Gründung verfolgt Weleda einen ganzheitlichen Ansatz und ist Pionier und weltweit führender Hersteller von ganzheitlicher Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln.




Die Naturkosmetikprodukte von Weleda zeichnen sich durch höchste Qualität und den Einsatz ausgewählter Rohstoffe aus. Der schonende und nachhaltige Umgang mit Rohstoffe stellt dabei eine hohe Priorität dar. Die Kosmetikprodukte bestehen aus reinen Natursubstanzen und sind frei von synthetischen Konservierungsstoffen.

Produkte von Weleda

Das Unternehmen Weleda

Weleda ist ein von der Anthroposophie inspiriertes Unternehmen. Nicht nur, weil der Gründer von Weleda, Dr. Rudolf Steiner gleichzeitig Begründer der Anthroposophie war ? sondern weil seine Ideen zu einer Erneuerung des Heilens und zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft Weleda nachhaltig beeinflusst haben. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1921 zeigt Weleda soziale, umweltgerechte und wirtschaftliche Verantwortung bei allen Geschäftsvorgängen, von der Beschaffung der Rohstoffe bis hin zur Herstellung von Kosmetik und Arzneimitteln, Verpackung und Vertrieb.

Weleda pflanzt auch Arzneipflanzen an und unterhält eine eigene Anlage zur Tinkturherstellung, in der die Rohstoffe durch Destillieren, Extrahieren oder Potenzieren weiterverarbeitet werden. Obwohl einige der Methoden sich im Laufe der Zeit verändert haben, ist Weleda sich, den Gründern und ihren Werten treu geblieben. Die höchsten Qualitätsstandards und bewusster Einsatz der Ressourcen gehen bei der Herstellung der Produkte Hand in Hand. Ungefähr 78 % der Rohstoffe kommen aus biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau und von kontrollierter Wildsammlung. Alle Produkte basieren auf rein natürlichen Substanzen - auf synthetische Konservierungs- und Farbstoffe wird verzichtet. Weleda steht für Qualität, Vertrauen und eine nachhaltige Geschäftsentwicklung.

 
 
 
Unser Service