1
Pellis Medica

Pellis Medica



Die Firma Pellis Medica wurde 1986 von Marliese Schwickert gegründet, und ab 2015 als eigenständige Marke durch die Firma Edelwäsche Fischer mit den gleichen, hohen Qualitätsansprüchen weitergeführt. Seit der Firmengründung entwickelt und produziert das Unternehmen Bekleidung und Zubehör für Rollstuhl- und Scooterfahrer. Ob Regencapes und Schlupfsäcke oder Zubehör für Rollstuhl, Scooter und Rollator, wie z.B. Armlehnentaschen ? im Angebot von Pellis Medica gibt es eine Vielzahl an Artikeln, die Ihren Alltag einfacher und schöner machen und auf die Sie sich verlassen können. Alle Artikel werden in Deutschland in eigener Produktion gefertigt. So können die verwendeten, hochwertigen Materialien auch auf ganz individuelle Bedürfnisse speziell angepasst werden. Im Vordergrund steht für das Unternehmen das Wohlbefinden und die Gesundheit der Kunden. Neben den qualitativ hochwertigen Materialien und der sorgfältigen Verarbeitung stellt Pellis Medica Kundenservice als wichtiges Ziel vorne an. Lagernde Artikel werden innerhalb eines Tages an den Versand übergeben. Auch Sonderanfertigungen können nach speziellen Wünschen gefertigt werden und haben eine Lieferzeit von nur 8 bis 10 Tagen. Aus dem jetzigen Firmensitz im sächsischen Crinitzberg werden sowohl Sanitätsfachhandel als auch Privatpersonen in ganz Deutschland und Europa beliefert. Für Produkte rund um den Rollstuhl ist Pellis Medica ein zuverlässiger Partner.



Die Produktkategorien von Pellis Medica

Wer im Rollstuhl, oder auch mit einem Rollator sein Leben meistert, braucht Unterstützung und vor allem die richtige Bekleidung. Passende Rollstuhlbekleidung, die gerade gegen Wind und Wetter, Regen und Kälte optimal schützt, kann Ihren Alltag leichter und komfortabler gestalten. Pellis Medica bietet eine Auswahl an Regencapes und Regenponchos, die der ideale Begleiter für Regentage sind. Sie können sie schnell und bequem selbst überziehen, wenn das Regenwetter Sie unterwegs überrascht und bleiben trocken und geschützt. Besonders der Winter kann für Rollstuhlfahrer eine Herausforderung sein. Richtige Bekleidung ist hier besonders wichtig. Mollig gefütterte Schlupfsäcke und dicke Beinschutz- und Kniedecken von Pellis Medica halten Sie wohlig warm, auch bei Schnee und Kälte. Ein gemütlicher, dick gefütterter Handmuff sorgt für warme Hände. Gefüttert werden die Schlupfsäcke mit einem besonderen Wirkflor oder echtem Schaffell aus dem eigenen Haus und bieten somit einen extra Wohlfühlfaktor.

Auch passendes Zubehör für Ihren Rollstuhl gibt es aus dem Hause Pellis Medica. Damit Sie wichtige Alltagsgegenstände, wie Handy, Schlüsselbund, Portmonaie oder auch die Lese- oder Sonnenbrille auch unterwegs immer griffbereit bei sich haben, hat Pellis Medica eine praktische Armlehnentasche entworfen. Das Außenmaterial ist aus wasserdichtem Nylon und schützt so Ihre Habseligkeiten vor Regen und Schmutz. Dadurch, dass die Tasche mit Klettverschluss-Schlaufen direkt an der Armlehne angebracht werden kann, sind die Sachen nicht nur griffbereit, sondern auch sicher in Ihrer unmittelbaren Nähe und im Sichtfeld. Für den Alltag sind Sie so bestens ausgerüstet. Hochwertige Materialien und sorgfältige Verarbeitung in Handarbeit sorgen für langlebige Produkte, die Sie viele Jahre im Alltag begleiten.

Produkte von Pellis Medica

Das Unternehmen Pellis Medica

1986 wurde Pellis Medica von Marliese Schwickert gegründet. Bereits kurz nach der Wende begann die Zusammenarbeit mit der Firma Edelwäsche Fischer, die die Produkte bereits damals für Pellis Medica fertigte. Seit 2015 gehört Pellis Medica zu Edelwäsche Fischer und wird dort als eigenständige Marke und mit dem gleichen Augenmerk auf Qualität weitergeführt. Vom Firmensitz in Crinitzberg in Sachsen aus werden Sanitätsfachhändler und Privatpersonen in ganz Deutschland und Europaweit mit den Artikeln beliefert.

Edelwäsche Fischer hat seine Wurzeln in der Näherei. In den 30er Jahren wurde unter dem Namen Wäschenäherei Hellmuth Edelmann Herrenbekleidung produziert. Nach dem Krieg wurde das Unternehmen vom Enkelsohn des Gründers, Mathias Fischer und nach der Wende von seiner Frau unter dem Namen "Edelwäsche" weitergeführt. Seit 2008 ist das Unternehmen unter dem Namen Edelwäsche Fischer GmbH & Co KG bekannt. Edelwäsche steht weiterhin für die Näherei, denn bis heute fertigen gelernte Scheiderinnen Bekleidung und Textilien.

Im Juli 2015 wurde die Näherei um die Produktsparte Pellis Medica erweitert. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Edelwäsche Fischer die Schlupfsäcke, Regenponchos und weiteren Zubehörartikel für Rollstühle und Rollatoren für Pellis Medica produziert und gefertigt. Nun wurde Pellis Medica in die Edelwäsche Fischer GmbH & Co KG integriert und wird im Hause als eigenständige Marke von der Gründerin Marliese Schwickert erfolgreich in Eigenregie weiter geführt. Weiterhin reicht das Produktportfolio von Rollstuhlsäcken über Regenbekleidung und Regencapes bis zu Zubehör aus dem Sanitätsbereich.

 
 
 
Unser Service