Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 04185 58 999 58 *
  • Medikamenteneinnahme

    Medikamenteneinnahme leicht gemacht!

    Die richtige Medikamenteneinnahme spielt sowohl für den Erfolg einer Behandlung als auch im höheren Alter eine sehr wichtige Rolle. Um Ihnen die regelmäßige Medikamentenzufuhr so leicht wie möglich zu gestalten, haben wir ein umfangreiches Sortiment für die Medikamenteneinnahme für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie neben Medikamentendispenser auch Medizinbecher oder Einnahmelöffel. Mehr Informationen

    So nehmen Sie Medikamente richtig ein

    Bei Krankheit oder im Laufe des Lebens nehmen wir immer mehr und vor allem immer häufiger Tabletten ein. Die blauen nimmt man morgens zum Kaffee, weil die am schönsten sind. Die weißen werden ins Essen gemischt, weil sie da am wenigsten auffallen. So oder so ähnlich sieht die Medikamenteneinnahme in vielen Haushalten aus. Doch gerade bei der Einnahme und Dosierung der bunten Pillen kann man vieles falsch machen oder sogar ihre Wirkung schwächen und Nebenwirkungen verstärken. Zwar gibt Ihnen der Beipackzettel schon einige Hinweise über richtige Einnahme, jedoch sollten Sie für genauere Informationen Ihren vertrauten Apotheker aufsuchen.

    Vor, nach oder während des Essens?

    Die häufigste Frage ist: Zu welchem Zeitpunkt muss ich welche Tablette nehmen? Um Ihnen die Einteilung der Medikamente zu erleichtern können Sie auf sogenannte Medikamentendispenser zurückgreifen. Diese sind in verschiedenen Variationen erhältlich. Zum Beispiel können Sie Ihre Medikamente mit dem Wochen-Medikamentendispenser in 7 Tagesschachteln für die ganze Woche vorsortieren. Hat man die Medikamente einmal vorsortiert bleibt trotzdem noch die Frage zu welchem genauen Zeitpunkt am Morgen, Mittag oder Abend die Einnahme am sinnvollsten ist. Diese Information entnehmen Sie dem Beipackzettel.

    Vor dem Essen bedeutet, dass Sie die Medikamente 30 Minuten bis eine Stunde vor der nächsten Mahlzeit einnehmen müssen. Der Grund: auf leeren Magen wirken die Medikamente besser.
    Während des Essens bedeutet, dass Sie die Medikamente zwischen zwei Bissen schlucken können. Der Grund: Die zerkauten Speisen schützen die empfindliche Magenschleimhaut vor möglichen Schäden.
    Nach dem Essen bedeutet, dass der Abstand zur letzten Mahlzeit circa zwei Stunden betragen sollte. Der Grund: Manche Lebensmittel können die Wirkungsaufnahme stören.

    Tipp: Wenn Sie halbe Tabletten einnehmen müssen, empfehlen wir einen unserer Tablettenteiler. So können Sie sicher gehen, dass die Tabletten richtig und in gleich große Teile zerteilt wird.

    Letzte Aktualisierung der Kategorie Medikamenteneinnahme am 20.11.2017.

    ClaraVital.de ist durchschnittlich mit 4.66 von 5 Sternen ausgezeichnet, auf Grundlage von 4408 Trusted Shops-Verkäuferbewertungen.

    www.claravital.de
    4.66