Kauf auf Rechnung Deutschlandweit kostenloser Versand ab 75€ Bestellhotline 04185 58 999 58 *
  • Informationen

    « zurück zur Übersicht

    Die Voraussetzungen für die ClaraVital-Hilfsmittelbox


    Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um die kostenfreie Hilfsmittelbox zu erhalten. Wussten Sie schon? Sie haben auch Anspruch auf die kostenlose Hilfsmittelbox, wenn Sie zusammen mit einem Pflegedienst pflegen.
    Wenn Sie diese drei Voraussetzungen erfüllen, besteht ein gesetzlicher Anspruch auf die für Sie kostenlose Hilfsmittelbox. Erfahren Sie hier mehr über die von der Pflegekasse bezahlte Hilfsmittelbox:

    Was ist die ClaraVital-Hilfsmittelbox?

    Hinter der ClaraVital-Hilfsmittelbox versteckt sich eine Leistung der Pflegeversicherung. Wenn Sie einen Angehörigen oder Bekannten privat pflegen und bereits ein Pflegegrad bewilligt wurde, hat der Pflegebedürftige einen gesetz­lichen Anspruch auf die Lieferung von zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln wie z.B. Bettschutzeinlagen, Handschuhen oder Desinfektionsmitteln.

    Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für diese Pflegehilfsmittel bis zu einem Wert von 40 Euro pro Monat.

    Wir, das Team vom ClaraVital (ArvoMed GmbH), möchten Ihnen die Beantragung und die Lieferung so einfach wie möglich machen. Wir übernehmen alle Formalitäten für Sie - von der Einreichung Ihres Antrages bis zur Abrechnung unserer Leistungen mit Ihrer Pflegekasse. Unser gesamter Service ist für Sie völlig kostenlos.

    Auf den kommenden Seiten möchten wir Ihnen weitere Informationen über die Hilfsmittelbox bereitstellen.

    Warum gibt es die ClaraVital-Hilfsmittelbox?

    Es gibt die ClaraVital-Hilfsmittelbox, um dem Pflegebedürftigen und dem pflegenden Angehörigen oder Bekannten die Pflege zu erleichtern, die Beschwerden zu lindern oder um eine selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

    Dieser Anspruch ist gesetzlich im Sozialgesetzbuch verankert (§ 40 Abs. 1 SGB XI). § 40 Abs. 2 SGB XI regelt dabei die Übernahme der Aufwendungen bis maximal 40 Euro pro Monat durch die Pflegeversicherung - Ihnen entstehen also keine Kosten.

    Was enthält die ClaraVital-Hilfsmittelbox?

    In Ihrer ClaraVital-Hilfsmittelbox finden Sie sechs Produkte, die Ihnen die häusliche Pflege erleichtern. Die meisten Produkte sind zum Einmalgebrauch bestimmt. Sie dienen dem Schutz und der allgemeinen Hygiene - sowohl für den Pflegenden als auch für die zu pflegende Person:


    Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern haben wir Ihnen sechs ClaraVital-Hilfsmittelboxen zusammengestellt. Diese sind speziell auf unterschiedliche Pflegesituation abgestimmt.

    Sie können sich Ihre Hilfsmittelbox natürlich auch bis zu einem Wert von 40 Euro individuell zusammenstellen. In diesem Fall verwenden Sie bitte für Ihre Bestellung ein Beiblatt, schreiben uns eine Email oder geben Ihre Bestellung telefonisch auf.

    Unsere Auswahl - die ClaraVital-Hilfsmittelboxen:

    Wann kann die ClaraVital-Hilfsmittelbox geliefert werden?

    Die Bewilligung des Antrages kann je nach Kasse 1 - 4 Wochen dauern. Die ClaraVital-Hilfsmittelbox wird dann nach Ihrem Wunsch an Ihre eigene Adresse, an die Adresse Ihrer Pflegeperson oder an die Adresse Ihres Pflegedienstes geliefert.


    Die Pflegehilfsmittel werden zu 100%

    von Ihrer Pflegekasse übernommen.

    Wir kümmern uns um alle Formalitäten -

    von der Bewilligung bis zu der Abrechnung.

    Sie können jeden Monat neu entscheiden

    welche Hilfsmittel Sie benötigen.

    Sie benötigen keine Verordnung und

    kein Rezept vom Arzt.

    Jeden Monat eine zuverlässige und

    bequeme und kostenlose Lieferung.

    Wir sind immer Werktags persönlich

    für Sie zu sprechen.



    Wie erhalte ich die ClaraVital-Hilfsmittelbox?





    Drucken Sie den Antrag und/ oder das Bestellformular mit Ausfüllhilfe aus.
    Wir benötigen lediglich einige Angaben zu Ihrer Adresse, Ihrer Pflegeversicherung und des vorliegenden Pflegegrads. Bei Fragen helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter: 04185 58 999 58*.
    Zum Herunterladen: Antrag Bestellung





    Senden Sie uns die Formulare zurück.
    Wir reichen Ihren Antrag bei der Pflegeversicherung ein und kümmern uns um sämtliche Formalitäten. Sie brauchen nichts weiter zu tun.






    Nachdem die Pflegekasse Ihren Antrag bewilligt hat, beginnen wir automatisch mit der Lieferung der ClaraVital-Hilfsmittelbox
    Wir als Lieferant der Pflegehilfsmittel rechnen dann direkt mit Ihrer Pflegekasse ab. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern und zahlen keinen Cent. Auch die Versandkosten übernehmen wir für Sie.


    Bitte senden Sie die beiden ausgefüllten Formulare an uns zurück:

    Per Post
    ClaraVital | ArvoMed GmbH
    Am Schulberg 10a
    21220 Seevetal
    Per E-Mail
    info@claravital.de
    Per Fax
    04183 93 72 903 9


    Ihr Anspruch beginnt in der Regel mit dem Kalendermonat, in dem Ihr Antrag bei der Pflegekasse eingegangen ist. Wir beginnen sofort mit der monatlichen Lieferung Ihrer Hilfsmittel, sobald Ihr Antrag bewilligt wurde. Sie können die Produkte Ihrer persönlichen ClaraVital-Hilfsmittelbox dabei monatlich frei wählen und verändern. Hierfür genügt die Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder Fax.


    Werden Sie bereits von einem anderen Lieferant beliefert und sind mit diesem unzufrieden?
    Wir helfen Ihnen beim Wechsel und versuchen Ihnen diesen so einfach wie möglich zu machen. Dabei informieren wir zum Beispiel ihren alten Lieferanten über die Kündigung und liefern Ihnen nach Ihrer Bestellung die ClaraVital-Hilfsmittelbox regelmäßig und zuverlässig. Kontaktieren Sie uns einfach.


    Möchten Sie die ClaraVital-Hilfsmittelbox bestellen? Kontaktieren Sie uns: 04185 58 999 58* oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@claravital.de.
    Kontaktdaten










    Ich wünsche die Formulare & Informationen via *
    Email
    Post
    Kostenlose Telefonberatung




    * = Pflichtfeld